Beiträge

Um die branchenweite BIMI-Einführung zu ergänzen, hat sich PowerDMARC mit DigiCert zusammengetan, um Marken mit Verified Mark Zertifikaten (VMC) auszustatten, damit sie ihre BIMI-Reise nahtlos beginnen können.

Das BIMI-Programm erfordert, dass Sie Ihre Domain mit einer erzwungenen DMARC-Richtlinie zusammen mit einem verifizierten Markenzertifikat konfigurieren. PowerDMARC hat sich als Pionier in der E-Mail-Sicherheitsbranche herauskristallisiert und ermöglicht es Unternehmen, ihre Domains mit DMARC-Authentifizierung einzurichten und auf eine sicherere Richtlinie umzustellen.

Mit dieser unschätzbaren Partnerschaft können Marken jetzt ihre DigiCert VMCs für BIMI direkt nutzen, indem sie sich für PowerBIMI anmelden: die einfache BIMI-Implementierungslösung mit nur einem Klick, die es Ihnen ermöglicht, Ihre VMC- und SVG-Datei ganz einfach hochzuladen, ohne dass Sie sich um das Hosting und die Wartung irgendwelcher Server kümmern müssen! Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Vorteile von VMC und BIMI, während wir den Rest für Sie im Hintergrund erledigen.

Geprüfte Marken-Zertifikate: Was ist VMC?

VMCs ermöglichen es Marken, ihr einzigartiges Markenlogo neben dem "Absender"-Feld für E-Mails als Zeichen der Authentizität darzustellen. Es hilft Ihren Kunden, die Glaubwürdigkeit Ihrer Nachricht zu bestimmen, noch bevor sie die E-Mail öffnen. Insgesamt wird so das Vertrauen der Kunden gestärkt und ein visuell ansprechendes E-Mail-Erlebnis geschaffen. Es ist sowohl ein E-Mail-Verifizierungssystem als auch ein Marketing-Tool, das Ihre Markenerinnerung auf eine ganz neue Ebene hebt!

VMC-Vorteile für wachsende Unternehmen

Zu den verschiedenen Vorteilen von VMC gehören:

  • Eine Steigerung der E-Mail-Beteiligungsraten um 10
  • Durchgesetzte DMARC-Richtlinie, die Phishing-Angriffe, Spoofing und gefälschte E-Mails in Schach hält
  • Bietet ein visuell ansprechendes E-Mail-Erlebnis
  • Hilft Ihnen, Ihre BIMI-Einführung zu rationalisieren

Über DigiCert

Als führende US-amerikanische Zertifizierungsstelle (CA) hat DigiCert mehr als 50 Millionen Zertifikate für mehr als 10 Millionen Domainnamen ausgestellt und ist der größte Anbieter von öffentlich vertrauenswürdigen SSL/TLS-Zertifikaten in der Branche. Sie verfolgen das einhellige Ziel, Markenidentitäten zu verifizieren, um die digitalen Interaktionen einer Organisation zu sichern.

Über PowerDMARC

PowerDMARC ist Ihre SaaS-Plattform für E-Mail-Authentifizierung aus einer Hand mit einem Ziel: Ihre E-Mails wieder sicher zu machen! Wir bieten gehostete E-Mail-Authentifizierungslösungen wie SPF, DKIM, DMARC, MTA-STS, TLS-RPT und BIMI, zusammen mit MSP/MSSP-Möglichkeiten für globale Marken. Unser Ziel ist es, die E-Mail-Sicherheitsinfrastruktur in Ihrem Unternehmen zu verbessern und Ihre Domains vor Impersonation, Spoofing und Markenmissbrauch zu schützen. PowerDMARC bietet gemanagte DMARC-Services und Deployment-Services, die sowohl kosteneffizient als auch einfach zu konfigurieren sind. So können Sie BIMI und DMARC in der schnellsten Marktgeschwindigkeit einführen!

Melden Sie sich noch heute für Ihren DMARC-Analyzer an, oder kontaktieren Sie uns bei Fragen unter [email protected].

Wissen Sie, wie sicher Ihre Domain ist? Die meisten Unternehmen gehen davon aus, dass ihre Domains hochgradig sicher sind, und erfahren nach kurzer Zeit, dass dies nicht der Fall ist. Eines der verräterischen Anzeichen für eine niedrige Sicherheitsbewertung ist, wenn Ihr Domain-Name gespoofed wird - das bedeutet, dass jemand Ihre Domain benutzt, um sich als Sie auszugeben (oder Verwirrung zu stiften) und E-Mail-Empfänger zu täuschen. Aber warum sollten Sie sich darum kümmern? Weil diese Spoofing-Aktivitäten potenziell Ihren Ruf gefährden können. 

In einer Welt voller Domain-Imitatoren sollte das Spoofing von E-Mail-Domains von Unternehmen nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Diejenigen, die dies tun, könnten sich selbst und ihre Kunden in Gefahr bringen. Die Sicherheitseinstufung einer Domain kann einen großen Einfluss darauf haben, ob Sie ins Visier von Phishern geraten, die auf das schnelle Geld aus sind oder Ihre Domain und Marke nutzen, um Ransomware zu verbreiten, ohne dass Sie es merken!

Überprüfen Sie die Sicherheitseinstufung Ihrer Domain mit unserem kostenlosen DMARC Lookup Tool. Sie werden vielleicht überrascht sein, was Sie erfahren!

Wie fälschen Angreifer Ihre Domain?

E-Mail-Spoofing kann auftreten, wenn ein Angreifer eine gefälschte Identität einer legitimen Quelle verwendet, meist mit der Absicht, sich als eine andere Person auszugeben oder sich als eine Organisation zu tarnen. Es kann durchgeführt werden durch:

Manipulation des Domain-Namens: Angreifer können Ihren Domain-Namen verwenden, um E-Mails an Ihre ahnungslosen Empfänger zu senden, die ihren böswilligen Absichten zum Opfer fallen können. Diese Angriffe, die auch als Direct-Domain-Spoofing-Angriffe bekannt sind, sind besonders schädlich für den Ruf einer Marke und dafür, wie Ihre Kunden Ihre E-Mails wahrnehmen.

Fälschen der E-Mail-Domäne oder -Adresse: Hierbei nutzen Angreifer Lücken in bestehenden E-Mail-Sicherheitsprotokollen aus, um E-Mails im Namen einer legitimen Domäne zu versenden. Die Erfolgsquote solcher Angriffe ist höher, da Angreifer für ihre bösartigen Aktivitäten E-Mail-Austauschdienste von Drittanbietern nutzen, die die Herkunft der E-Mail-Sendequellen nicht überprüfen.

Da die Domänenüberprüfung nicht in das Simple Mail Transfer Protocol (SMTP), das Protokoll, auf dem E-Mail basiert, eingebaut wurde, bieten E-Mail-Authentifizierungsprotokolle, die in jüngerer Zeit entwickelt wurden, wie DMARC, eine bessere Überprüfung.

Wie kann sich eine niedrige Domain-Sicherheit auf Ihre Organisation auswirken?

Da die meisten Organisationen Daten über E-Mails übertragen und empfangen, muss eine sichere Verbindung bestehen, um das Markenimage des Unternehmens zu schützen. Im Falle einer geringen E-Mail-Sicherheit kann dies jedoch sowohl für Unternehmen als auch für Einzelpersonen zu einer Katastrophe führen. E-Mail ist nach wie vor eine der am meisten genutzten Kommunikationsplattformen. E-Mails, die aufgrund einer Datenverletzung oder eines Hacks verschickt werden, können verheerende Auswirkungen auf den Ruf Ihres Unternehmens haben. Die Verwendung von E-Mails kann auch zur Verbreitung von bösartigen Angriffen, Malware und Spam führen. Daher besteht ein enormer Bedarf an einer Überarbeitung, wie Sicherheitskontrollen innerhalb von E-Mail-Plattformen eingesetzt werden.

Allein im Jahr 2020 entfielen 81 % aller Phishing-Angriffe auf Marken-Impersonation, während ein einziger Spear-Phishing-Angriff zu einem durchschnittlichen Verlust von 1,6 Millionen US-Dollar führte. Sicherheitsforscher gehen davon aus, dass sich diese Zahlen bis Ende 2021 möglicherweise verdoppeln werden. Dies erhöht den Druck auf Unternehmen, ihre E-Mail-Sicherheit so schnell wie möglich zu verbessern.

Während multinationale Unternehmen der Einführung von E-Mail-Sicherheitsprotokollen offener gegenüberstehen, sind kleine Unternehmen und KMUs noch zurückhaltend. Das liegt daran, dass es ein weit verbreiteter Mythos ist, dass KMUs nicht in das potenzielle Zielradar von Cyber-Angreifern fallen. Das ist jedoch unwahr. Angreifer haben es auf Unternehmen abgesehen, die auf Schwachstellen und Lücken in ihrer E-Mail-Sicherheitsstruktur basieren, und nicht auf der Größe des Unternehmens, was jedes Unternehmen mit schlechter Domain-Sicherheit zu einem potenziellen Ziel macht.

Erfahren Sie, wie Sie eine höhere Domain-Sicherheitsbewertung mit unserem Leitfaden zur E-Mail-Sicherheitsbewertungerhalten können .

Nutzen Sie Authentifizierungsprotokolle, um maximale Domänensicherheit zu erreichen

Bei der Überprüfung der E-Mail-Sicherheitsbewertung Ihrer Domain kann eine niedrige Punktzahl auf die folgenden Faktoren zurückzuführen sein:

  • Sie haben keine E-Mail-Authentifizierungsprotokolle wie SPF, DMARC und DKIM in Ihrer Organisation implementiert
  • Sie haben die Protokolle implementiert, aber nicht für Ihre Domäne erzwungen
  • Sie haben Fehler in Ihren Authentifizierungsdatensätzen
  • Sie haben das DMARC-Reporting nicht aktiviert, um einen Überblick über Ihre E-Mail-Kanäle zu erhalten
  • Ihre E-Mails im Transit und die Serverkommunikation sind nicht über TLS-Verschlüsselung mit MTA-STS gesichert
  • Sie haben kein SMTP-TLS-Reporting implementiert, um über Probleme bei der E-Mail-Zustellung informiert zu werden
  • Sie haben BIMI nicht für Ihre Domain konfiguriert, um Ihre Markenerinnerung zu verbessern
  • Sie haben den SPF-Permerror mit dynamischer SPF-Abflachung nicht behoben

All dies trägt dazu bei, dass Ihre Domain immer anfälliger für E-Mail-Betrug, Impersonation und Domain-Missbrauch wird.

PowerDMARC ist Ihre SaaS-Plattform für E-Mail-Authentifizierung aus einer Hand, die alle Authentifizierungsprotokolle (DMARC, SPF, DKIM, MTA-STS, TLS-RPT, BIMI) in einem einzigen Fenster vereint, um Ihre E-Mails wieder sicher zu machen und die E-Mail-Sicherheitslage Ihrer Domain zu verbessern. Unser DMARC-Analysator vereinfacht die Protokoll-Implementierung, indem er alle komplexen Vorgänge im Hintergrund erledigt und den Prozess für die Domain-Benutzer automatisiert. Dies hilft Ihnen, das maximale Potenzial Ihrer Authentifizierungsprotokolle auszuschöpfen und das Beste aus Ihren Sicherheitslösungen herauszuholen.

Melden Sie sich noch heute für Ihren kostenlosen DMARC Report Analyzer an, um eine hohe Domain-Sicherheitsbewertung und Schutz vor Spoofing-Angriffen zu erhalten.

Ihre kundenorientierte Marke ist das, was Besucher zu Ihren Produkten/Dienstleistungen anzieht und zu einer Konversion führt. Eine tadellose Markenreputation kann Ihre Marke nicht nur in eine Position unübertroffener Glaubwürdigkeit versetzen, sie kann auch über Ihr Geschäft entscheiden oder es zerstören. An dieser Stelle kommen E-Mail-Sicherheit und BIMI ins Spiel. Während Sie täglich Marketing-E-Mails an Ihre Kunden und Partner versenden, um für Ihre Dienstleistungen zu werben, können Hacker und Imitatoren Ihre Domain mithilfe von Social-Engineering-Taktiken fälschen, um bösartige E-Mails zu versenden. Diese E-Mails gehen unter den von Ihnen gesendeten legitimen E-Mails verloren und drängen ahnungslose Kunden dazu, sie zu öffnen, was schließlich zu Überweisungen oder zum Diebstahl von Zugangsdaten führt.

Nun, wenn Ihre Kunden das nächste Mal eine E-Mail von Ihnen erhalten, ist es ein natürlicher menschlicher Instinkt, dass sie zögern würden, sie überhaupt zu öffnen, auch wenn sie legitim ist, nachdem sie einmal betrogen wurden. Selbst wenn Sie E-Mail-Authentifizierungsprotokolle wie SPF, DKIM und DMARC verwenden, gibt es für Ihre Empfänger keine Möglichkeit zu erkennen, ob eine von Ihrer Domain gesendete E-Mail legitim ist oder nicht. Aus diesem Grund benötigen Sie Brand Indicators for Message Identification oder BIMI, die es Ihren Empfängern ermöglichen, Ihre Marke in ihren Posteingängen visuell zu identifizieren.

Was ist BIMI?

Wenn Sie Brand Indicators for Message Identification ( BIMI ) verwenden, um Ihre E-Mails zu verifizieren, wissen Ihre Abonnenten, dass Sie ein seriöses Unternehmen sind und werden Ihre E-Mails eher öffnen. Indem Sie Ihr Markenlogo in E-Mails integrieren, wirkt es wie eine zweite Sicherheitsebene, die es den Empfängern weniger wahrscheinlich macht, die Authentizität Ihrer E-Mail anzuzweifeln. Sollte die E-Mail jemals von einem Spammer geklont werden, wissen die Empfänger, dass sie gefälscht ist, da Ihr Logo nicht vorhanden ist.

BIMI ist nichts anderes als ein kurzer Satz von Anweisungen, die an den E-Mail-Client weitergegeben werden können. BIMI funktioniert mit verschiedenen Arten von E-Mail-Clients und kann nur funktionieren, wenn der Empfänger BIMI aktiviert hat. BIMI ist viel mehr als nur ein E-Mail-Authentifizierungsprotokoll. Es ist eine einfach zu implementierende E-Mail-Marketinglösung, die Ihnen hilft, Ihre Markenbekanntheit aufzubauen.

PowerDMARC Logo Mobil

Wie kann BIMI Ihrer Marke helfen?

  • Mit BIMI sehen Ihre Kunden jedes Mal, wenn Sie eine E-Mail senden, Ihr Logo in ihrem Posteingang, was Ihr Image stärkt, neue Kundenanfragen fördert und die Markentreue stärkt.
    Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Kunden dazu zu bringen, an Ihre Marke zu denken, auch wenn Sie nicht da sind.
  • Ein vertrautes Logo wird von Kunden als eine Marke erkannt, zu der sie eine Beziehung haben. BIMI ebnete den Weg, um Ihre Markenerinnerung zu steigern und das Vertrauen Ihrer Kunden zu erhöhen.
  • Eine vertrauenswürdige E-Mail wird sofort die Aufmerksamkeit der Empfänger auf sich ziehen. BIMI ist ein visuelles Erkennungszeichen, das das einzigartige Logo Ihrer Marke anzeigt und es den Empfängern leicht macht, Ihre Marke zu identifizieren und ihr zu vertrauen. Dadurch wird die Zustellbarkeit von E-Mails erhöht.
  • BIMI ist eine einfache Methode, um durch eine visuelle Bestätigung anzuzeigen, dass Ihre Nachricht authentifiziert wurde.

Hinweis: BIMI baut auf einer Grundlage von DMARC auf und bietet Ihnen mehr Sicherheit bei Ihrer bestehenden DMARC-Bereitstellung.

Schritte zum Schutz Ihrer Marke vor Betrügern mit BIMI

Vor der Implementierung von BIMI müssen einige wesentliche Voraussetzungen erfüllt sein:

1. BIMI Record verlangt, dass Ihre Domain DMARC-authentifiziert ist, und zwar auf einer Policy-Ebene der Durchsetzung ("reject" oder "quarantine")

2. Sie müssen eine SVG-Datei für Ihr Logo gemäß dem BIMI-SVG erstellen und auf einen Server hochladen.

3. Sie müssen auf das DNS Ihrer Domain zugreifen, um einen neuen BIMI-DNS-Eintrag zu veröffentlichen.

Klingt kompliziert? PowerDMARC macht den Einführungsprozess für Sie einfacher. Mit uns müssen Sie nicht mehr über Komplexitäten bei der Konfiguration des Protokolls nachdenken, sondern können sich darauf konzentrieren, es zu Ihrem und dem Nutzen Ihrer Marke einzusetzen.

3-stufige BIMI-Implementierung mit PowerDMARC

Wenn Sie sich für die DMARC-Bereitstellung mit PowerDMARC anmelden, bekommen Sie auch die BIMI-Implementierung aufs Haus. Mit PowerBIMI wird dieImplementierung Ihres Teils auf drei grundlegende Schritte reduziert:

  • Umstellung auf eine DMARC-Richtlinie zur Durchsetzung (p=reject/quarantine)
  • Laden Sie Ihr BIMI-konformes SVG-Logobild hoch
  • Generieren Sie Ihren BIMI-Datensatz mit unserem kostenlosen BIMI-Datensatz-Generator.

Und voila! Mit einem Klick sind Sie mit der Konfiguration von BIMI fertig. In der gegenwärtigen Situation unterstützen die Verizon Media Group (Yahoo, AOL usw.) die Anzeige von Logos, wenn Sie die Anforderungen erfüllen, und sogar führende Branchenunternehmen wie Gmail sind in ihrem Pilotprogramm.

Machen Sie BIMI noch heute mit PowerDMARC zu einem Teil der E-Mail-Sicherheitssuite Ihres Unternehmens und heben Sie Ihre Markenerinnerung auf die nächste Stufe. Melden Sie sich jetzt für einen kostenlosen BIMI-Test an. SEO-Beratung

Angesichts des anhaltenden Anstiegs von Phishing-Angriffen, E-Mail- und Domain-Spoofing-Angriffen, BEC und anderen betrügerischen Aktivitäten von Cyberkriminellen ist eine zusätzliche Sicherheitsebene und E-Mail-Schutz immer eine gute Idee! Die Empfänger von E-Mails werden aufgrund der Zunahme von Cyberangriffen immer misstrauischer gegenüber den Nachrichten, die in ihren Postfächern landen. Die Lösung? Eine gut abgerundete E-Mail-Sicherheitssuite, die eine BIMI-Implementierung beinhaltet.

Eine kürzlich von Sicherheitsexperten in den USA durchgeführte Umfrage ergab, dass 60 % der US-Bürger angeben, bereits Opfer eines Cyber-Betrugs geworden zu sein oder jemanden in ihrem engen Umfeld zu kennen, der davon betroffen war. Um ihre E-Mails mit einer zusätzlichen Schutzschicht zu versehen, müssen Unternehmen daher einen neuen Standard wie Brand Indicators for Message Identification (BIMI) implementieren, da dieser verspricht, das Vertrauen der Verbraucher auf eine neue Stufe zu heben.

Was ist BIMI?

BIMI steht für Brand Indicators for Message Identification und ist ein neu gebildeter Standard der E-Mail-Authentifizierung, bei dem das Logo Ihrer Marke auf allen von Ihnen autorisierten E-Mails angebracht wird. Dies mag sich wie ein sehr kleiner Schritt anfühlen, aber die visuelle Verifizierung kann tatsächlich die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke erhöhen, indem sie es den Empfängern ermöglicht, die E-Mails, die Sie von Ihrer geschäftlichen E-Mail-Domäne aus versenden, zu erkennen und ihnen zu vertrauen.

Sie fragen sich vielleicht, ob Sie BIMI überhaupt brauchen, wenn Sie in Ihrem Unternehmen bereits DMARC implementiert haben, das die Authentifizierungsstandards SPF und DKIM nutzt? Lassen Sie uns kurz besprechen, wie jeder dieser Standards funktioniert, um eingehende E-Mails zu authentifizieren:

  • SPF authentifiziert Ihre E-Mails, um die Mailserver zu identifizieren, die E-Mails von Ihrer E-Mail-Domäne, die im SPF-Eintrag aufgeführt ist, senden dürfen.
  • DKIM authentifiziert E-Mails, indem es ihnen eine digitale Signatur hinzufügt, so dass der Empfänger überprüfen kann, ob eine E-Mail, die behauptet, von einer bestimmten Domain zu stammen, tatsächlich vom Eigentümer dieser Domain autorisiert wurde.
  • DMARC legt für Posteingangsanbieter fest, wie auf E-Mails zu reagieren ist, die die SPF- und DKIM-E-Mail-Authentifizierung nicht bestehen.
  •  BIMI versieht die E-Mails, die Sie an Ihre Mitarbeiter, Partner und Kunden senden, mit dem Logo Ihrer Marke, so dass diese sofort erkennen können, dass sie von einer autorisierten Quelle stammen.

Daher ist es aus der obigen Diskussion ziemlich offensichtlich, dass unter allen E-Mail-Authentifizierungsprotokollen BIMI der einzige Standard ist, der eine Möglichkeit zur visuellen Identifizierung bietet und den E-Mail-Empfängern einen visuellen Anhaltspunkt bietet, um die E-Mail-Quelle zu identifizieren und ihre Authentizität zu erkennen.

PowerDMARC Logo Mobil

BIMI-Implementierung - Ein kurzer Leitfaden

BIMI ist zwar ein aufstrebender und noch in der Entwicklung befindlicher Authentifizierungsstandard, aber er ist noch relativ neu. Bislang hat nur Yahoo! Mail die Technologie offiziell übernommen. Aus diesem Grund kann BIMI die Anzeige Ihres Markenlogos nicht garantieren, da es nur mit unterstützten E-Mail-Clients funktioniert. Vor der BIMI-Implementierung sind einige wesentliche Schritte zu beachten, die da wären

  • Um BIMI in Ihrem Unternehmen zu implementieren, muss Ihre Domain DMARC-authentifiziert sein, und zwar auf einer Policy-Ebene der Durchsetzung, d.h. entweder Ablehnung oder Quarantäne.
  • Sie müssen eine Datei mit dem Logo Ihrer Marke erstellen und hochladen. SVG Datei Ihres Markenlogos gemäß den BIMI-Anforderungen auf einen Server hochladen, so dass es von überall aus zugänglich ist.
  • Sie müssen einen BIMI-Datensatz erstellen, der, ähnlich wie ein DMARC-Datensatz, im Wesentlichen eine Zeichenkette ist, die aus mehreren Tags besteht, die durch Semikolons getrennt sind.
  • Sie müssen Zugriff auf den DNS Ihrer Domain haben, um diesen neuen BIMI-Eintrag zu veröffentlichen.
  • Es ist eine recht nützliche Praxis, die Gültigkeit Ihres BIMI-Eintrags zu überprüfen, nachdem er in Ihrem DNS veröffentlicht wurde.

Wie kann sich die BIMI-Implementierung für Ihr Unternehmen als vorteilhaft erweisen?

BIMI ist ein E-Mail-Authentifizierungsprotokoll, das eine visuelle Identifizierung vornimmt, damit E-Mail-Empfänger Ihre Marke im Posteingang erkennen und ihr vertrauen können. Dieses Vertrauen verhindert, dass Kunden und Partner Ihre Dienste abbestellen und hält auch Spam-Beschwerden in Schach, was in der Folge zu einer Steigerung der E-Mail-Zustellbarkeit führen kann.

Ohne BIMI wird von E-Mail-Clients ein generisches Platzhalterlogo mit Markeninitialen angezeigt. Aus diesem Grund kann es für den Empfänger schwierig sein, Ihre Marke zu erkennen, ohne auf den Markennamen zurückzugreifen. Wenn BIMI jedoch implementiert ist, wird das Markenlogo neben Ihrer E-Mail-Nachricht angezeigt, was die Markenbekanntheit erhöht.

Darüber hinaus ist es eine zusätzliche Ebene der E-Mail-Sicherheit gegen Domain-Spoofing-Angriffe, Phishing-Angriffe und andere Versuche, sich als Sie auszugeben, da die Empfänger bei Cyberkriminellen, die sich als Sie ausgeben, vorsichtiger wären.

Außerdem können Sie mit BIMI Ihre Marke vermarkten. Ja, Sie haben richtig gehört! Manchmal haben die Empfänger nicht viel Zeit, und Ihre Betreffzeile ist vielleicht nicht überzeugend genug, um im Moment darauf zu klicken. Unabhängig davon werden Ihre Empfänger Ihre Absenderadresse, die Betreffzeile und den Pre-Header-Text mit Ihrem Logo in Verbindung bringen, was zum weiteren Aufbau Ihrer Marke beiträgt.

Schließlich hat die BIMI-Implementierung auch einen sehr positiven Einfluss auf Ihre E-Mail-Zustellbarkeitsrate! Für Mailbox-Provider, die BIMI unterstützen, fügt es eine weitere Ebene der E-Mail-Authentifizierung zu Ihren Nachrichten hinzu und erhöht damit die Chance, dass sie Ihre E-Mails schneller zustellen. Darüber hinaus können Ihre E-Mail-Empfänger Ihre Marke durch das angezeigte Logo visuell identifizieren und erkennen, wodurch die Wahrscheinlichkeit, dass sie die E-Mail als Spam markieren, sinkt.

Erleichtern Sie Ihren BIMI-Implementierungsprozess mit PowerBIMI

Mit PowerBIMI machen wir die Veröffentlichung von BIMI-Einträgen sehr schnell und einfach für Sie! Alles, was Sie tun müssen, ist einfach Ihr SVG-Bild hochzuladen, wir hosten es sicher und stellen Ihnen sofort einen DNS-Eintrag zur Verfügung, damit Sie es in Ihrem DNS veröffentlichen können. Wir nehmen Ihnen die Mühe ab, das Bild zu hosten und es zu sichern.

Mit PowerBIMI können Sie Ihr Bild jederzeit aktualisieren, löschen oder irgendwelche Änderungen vornehmen, ohne dass Sie Ihre DNS-Einträge erneut aktualisieren müssen. PowerBIMI bietet Ihnen ein sehr schnelles und einfaches Ein-Klick-Implementierungsverfahren, um Ihr Logo hochzuladen und erfolgreich zur BIMI-Authentifizierung zu wechseln, indem Sie es als Teil Ihrer E-Mail-Sicherheitssuite hinzufügen, nachdem Sie sich für einen kostenlosen BIMI-Eintragangemeldet haben .