Beiträge

Unabhängig davon, in welcher Art von Unternehmen Sie tätig sind, ob klein, mittelgroß oder groß, E-Mail ist zu einem unumstößlichen Werkzeug für die Kommunikation mit Ihren Mitarbeitern, Partnern und Kunden geworden. Aber wenn Sie Fehler in Ihren E-Mail-Authentifizierungseinträgen haben, kann das ein echtes Problem sein! Ein Tool zur Überprüfung von Domäneneinträgen hilft Ihnen, diesen Problemen einen Schritt voraus zu sein.

E-Mails werden von Unternehmen jeden Tag massenhaft aus verschiedenen Quellen gesendet und empfangen. Darüber hinaus können Unternehmen auch Drittanbieter beauftragen, die berechtigt sein können, E-Mails im Namen des Unternehmens zu versenden. Infolgedessen wird es immer schwieriger, zwischen legitimen und bösartigen Quellen zu unterscheiden.

Hier ist eine Lösung - PowerDMARC. Diese SaaS-Plattform hilft Ihnen, Ihre E-Mail-Authentifizierungsprotokolle von Zeit zu Zeit zu überprüfen und mit einem DMARC-Record-Checker zu sehen, ob Ihre Domain sicher gegen Spoofing ist, sodass Sie bei Bedarf Änderungen vornehmen können.

Prüfen Sie Ihre Domain noch heute! Nutzen Sie unseren kostenlosen Domain-Eintrags-Checker, um die DMARC-, SPF-, DKIM-, BIMI- und MTA-STS-Einträge Ihrer Domain sofort zu überprüfen und sicherzustellen, dass Ihre Domain vor Impersonation und E-Mail-Betrug geschützt ist!

Die Wichtigkeit einer robusten E-Mail-Sicherheit im Jahr 2021

Sicherheitsforscher aus aller Welt haben kürzlich in ihren Erkenntnissen festgestellt, dass :

  • 62 % aller Cyberangriffe im Jahr 2021 waren bisher E-Mail-basiert.
  • E-Mail-Betrugsangriffe haben in den letzten zwei Jahren um 220 % zugenommen, wobei die Zahlen nach dem Ausbruch der globalen Pandemie und der Einführung von Remote-Arbeitsumgebungen eskaliert sind
  • Der IC3-Report 2020 des FBI hat Business Email Compromise (BEC) als die finanziell schädlichste Cyberkriminalität des Jahres 2020 eingestuft
  • Die IRS hat kürzlich die Warnung vor drohenden Phishing-Angriffen auf Bildungseinrichtungen verbreitet

Der durch Phishing-Angriffe verursachte Schaden führt jedes Jahr zu Verlusten in Milliardenhöhe sowie zur Kompromittierung sensibler Unternehmens- und Gesundheitsdaten. Diese Daten geben ein deutlicheres Bild der organisatorischen Domain-Sicherheitssituation unter den aktuellen Umständen.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie die E-Mail-Sicherheit Ihrer Domain mit einem Domain-Eintrags-Checker bewerten, um zu verstehen, wo Sie stehen und anschließend zu erkennen, welche Maßnahmen Sie ergreifen müssen, um sie zu verbessern.

Wie prüft man, ob die eigene Domain geschützt ist?

 

 

Der erste Schritt zur Verbesserung der E-Mail-Sicherheit Ihrer Domain besteht darin, zu prüfen, wie gut sie gegen Sicherheitsverletzungen, E-Mail-Betrug, BEC und Spoofing geschützt ist. Nutzen Sie das kostenlose Tool PowerDMARC Domain Record Checker, um die DMARC-, SPF-, DKIM-, BIMI-, MTA-STS- und TLS-RPT-Einträge Ihrer Domain zu prüfen und zu testen. Damit können Sie sofort überprüfen, ob Ihre Website sicher vor Online-Betrug ist. Domain-Sicherheitsscores geben Ihnen eine Momentaufnahme Ihres Schutzes gegen Impersonation und Spoofing.

Wenn Ihre Domain eine niedrigere Bewertung hat, kann dies an einer schlechten E-Mail-Sicherheitsinfrastruktur und unzureichenden oder falschen E-Mail-Authentifizierungsprotokollen liegen, die beide der Reputation und Glaubwürdigkeit Ihrer Domain schaden können.

Eine hohe Punktzahl bedeutet, dass Ihre Domain den besten Schutz gegen alle Arten von Angriffen und Nachahmungsversuchen hat. Das richtige Einrichten von Sicherheitsprotokollen und Berichtsmechanismen für Ihre Domain kann folgende Vorteile haben:

  • Die Wahrscheinlichkeit, Opfer von BEC-, Domain-Spoofing- und Phishing-Angriffen zu werden, wird minimiert
  • Sie erhalten die volle Kontrolle über das E-Mail-Ökosystem Ihrer Domain
  • Erleben Sie einen Schub für Ihre Markenreputation, Glaubwürdigkeit und Authentizität
  • Erleben Sie eine Steigerung der E-Mail-Zustellbarkeit um fast 10 % im Laufe der Zeit
  • Geringere Wahrscheinlichkeit, dass Ihre legitimen E-Mails als Spam markiert werden

Daher müssen Sie danach streben, ein möglichst hohes Domain-Sicherheits-Ranking zu erhalten, damit Ihre Business-Domain ausreichend geschützt ist und Ihre E-Mails wieder sicher sind. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Domain-Sicherheitsbewertung steigern können, indem Sie dem Leitfaden zur Domain-Sicherheitsbewertung folgen.

Erhöhen Sie die E-Mail-Sicherheit Ihrer Domain mit PowerDMARC

Die Konfiguration von Authentifizierungsprotokollen ist eine komplexe und mühsame Aufgabe, bei der Sie sich durch die Komplexität der Protokollimplementierung, der Konfiguration und schließlich der Durchsetzung bewegen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Konfiguration korrekt ist. PowerDMARC ist jedoch Ihre mandantenfähige SaaS-Plattform, die Sie bei der schnellen Konfiguration Ihrer Authentifizierungsprotokolle unterstützt. Sie kümmert sich um die meisten Implementierungsaufgaben hinter den Kulissen und automatisiert den Prozess.

Wenn Sie sich mit dem DMARC-Analyzer anmelden, können Sie Ihre Domain-Sicherheit verbessern und eine bessere Bewertung auf dem kostenlosen Domain-Checker erhalten. Es hilft Ihnen:

  • Implementieren Sie DMARC, SPF und DKIM mit fehlerfreier Syntax mit nur wenigen Klicks
  • Sie erhalten Zugriff auf Ihr persönliches Dashboard, um einen vollständigen Überblick über Ihre DMARC-Authentifizierungsergebnisse zu erhalten
  • Implementieren Sie einen umfangreichen Reporting-Mechanismus, der Ihre Domain ständig auf Missbrauch und Impersonation überwacht
  • Bleiben Sie mit der dynamischen SPF-Abflachung immer unter dem Limit von 10 DNS-Lookups
  • Machen Sie TLS-Verschlüsselung in SMTP obligatorisch und lassen Sie sich über Probleme bei der E-Mail-Zustellung mit MTA-STS bzw. SMTP TLS Reporting informieren
  • Machen Sie Ihre Marke in den Posteingängen der Kunden visuell erkennbar und steigern Sie die Wirkung Ihrer E-Mail-Marketing-Kampagnen mit BIMI.

Die PowerdMARC-Services für kleine, mittlere und große Unternehmen helfen Ihnen, genau das Sicherheitsniveau zu erreichen, das Sie für Ihre Domain nutzen möchten, so dass Sie beim nächsten Mal, wenn Sie Ihre Domain-Sicherheitsbewertung auf dem Domain Record Checker überprüfen, eine beeindruckende Punktzahl erhalten!