Wichtiger Hinweis: Google und Yahoo werden DMARC ab April 2024 vorschreiben.

DKIM-Datensatz-Generator

Verhindern Sie mit einem DKIM-Datensatz, dass Ihre E-Mails während der Übertragung verändert werden. Unser kostenloser DKIM-Record-Generator hilft Ihnen, DKIM-Records in Sekundenschnelle zu erstellen!

DKIM-Datensatz-Generator

Bereich
Bitte geben Sie einen gültigen Domainnamen ein, ohne http:// Präfix
Selektor
Schlüssel Länge

Privater Schlüssel

Sie müssen diesen Schlüssel in Ihrem DKIM-Signierer angeben. Er muss geheim gehalten werden, da jeder mit Zugriff darauf Token stempeln kann, die vorgeben, Sie zu sein

Erstellter DKIM-Datensatz

Bitte veröffentlichen Sie den folgenden DNS-TXT-Eintrag auf der Subdomain

Der generierte öffentliche Schlüssel wird im PEM-Format erstellt und kann direkt im DNS veröffentlicht werden.

DKIM-Generatorergebnisse erklärt

A DKIM Eintrag (ein DNS-TXT-Eintrag), der verschiedene Tags und die dazugehörigen Werte enthält, wird erstellt, wenn Sie ein Tool zur Erstellung von DKIM-Einträgen verwenden. Diese Tags beschreiben verschiedene DKIM-Konfigurationen und -Parameter. Hier sind einige mögliche DKIM-Tag Ergebnisse, wenn Sie unseren DKIM-Generator verwenden, und ihre Begründungen:

v (Version)

Möglicher Wert: DKIM1

Erläuterung: Zeigt die Version des DKIM-Protokolls an, die verwendet wird. DKIM1 ist die aktuelle Version.

p (Öffentlicher Schlüssel)

Möglicher Wert: Eine lange Zeichenkette, die den öffentlichen Schlüssel darstellt.

Erläuterung: Dies ist der öffentliche Schlüssel, den E-Mail-Empfänger verwenden, um die digitale Signatur eingehender E-Mail-Nachrichten zu überprüfen.

k (Schlüsseltyp)

Möglicher Wert: rsa oder ed25519

Erläuterung: Gibt den kryptographischen Algorithmus an, der zur Erzeugung des öffentlichen Schlüssels verwendet wird. "rsa" ist die gebräuchlichste Wahl, aber "ed25519" ist eine Option für modernere und sicherere Kryptographie.

a (Algorithmus)

Möglicher Wert: Der Signieralgorithmus, normalerweise "rsa-sha256" oder "ed25519-sha256".

Erläuterung: Gibt den kryptographischen Algorithmus an, der für die Erstellung der digitalen Signatur verwendet wird. "rsa-sha256" wird üblicherweise mit RSA-Schlüsseln verwendet, während "ed25519-sha256" mit Ed25519-Schlüsseln verwendet wird.

b (Unterschriftswert)

Möglicher Wert: Eine lange Zeichenkette, die die digitale Signatur darstellt.

Erläuterung: Dieses Tag enthält den eigentlichen DKIM-Signaturwert, der sich aus der Anwendung des privaten Schlüssels auf die kanonisierten E-Mail-Kopfzeilen und den Textkörper ergibt. Er wird verwendet, um die Authentizität der E-Mail-Nachricht zu überprüfen.

bh (Body Hash)

Möglicher Wert: Eine lange Zeichenkette, die den Hash des kanonisierten Körpers darstellt.

Erläuterung: Dieses Tag enthält den Hash-Wert des kanonisierten Körpers der E-Mail-Nachricht. Er wird für Body-Integritätsprüfungen verwendet und bei der Überprüfung mit dem Hash-Wert des eigentlichen Nachrichtentextes verglichen.

t (Testmodus)

Möglicher Wert: y oder s

Erläuterung: Der Wert "y" zeigt an, dass es sich um einen Test- oder Entwicklungs-DKIM-Eintrag handelt. Der Wert "s" zeigt an, dass es sich um einen DKIM-Datensatz für die Produktion (live) handelt.

x (Verfallszeit)

Möglicher Wert: Ein Zeitstempel (Unix-Zeit).

Erläuterung: Gibt das Datum und die Uhrzeit an, zu der die DKIM-Signatur als abgelaufen betrachtet werden soll. Der E-Mail-Empfänger kann wählen, ob er Signaturen ignorieren möchte, die ihre Gültigkeitsdauer überschritten haben.

g (Granularität)

Möglicher Wert: Von null bis leere Zeichenkette

Erläuterung: Gibt die Granularität der Domäne an, die dieser DKIM-Eintrag abdeckt. Ein Nullwert bedeutet die gesamte Domäne, während andere Werte die DKIM-Signatur auf bestimmte Subdomänen oder Subdomänenmuster beschränken können.

s (Selektor)

Möglicher Wert: Ein Selektorname.

Erläuterung: Der Selektor ist ein eindeutiger Name, der zur Unterscheidung verschiedener DKIM-Einträge für eine Domäne verwendet wird. Er wird normalerweise vom Domänenbesitzer erstellt und im DNS veröffentlicht.

Wie verwendet man einen DKIM-Datensatz-Generator?

DKIM-Datensatz-Generator

Ein DKIM-Record-Generator ist Ihr eigener DKIM-Assistent, mit dem Sie sofort einen fehlerfreien und genauen TXT-Record für Ihre Domains erstellen können. So verwenden Sie den kostenlosen DKIM-Eintragsgenerator:

1

Geben Sie Ihren Domänennamen in das dafür vorgesehene Feld ein (wenn Ihre Website-URL https://company.com lautet, lautet Ihr Domänenname company.com ohne Präfix).

2

Klicken Sie auf die Schaltfläche "DKIM-Datensatz generieren".

3

Sie erhalten ein DKIM-Schlüsselpaar (privater und öffentlicher Schlüssel)

4

Sie müssen Ihren öffentlichen Schlüssel auf dem DNS Ihrer Domäne veröffentlichen

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie einen nicht gefundenen DKIM-Eintrag beheben können.