Kostenloses DKIM-Analysetool

Haben Sie sich jemals gefragt, was ein DKIM-Analysator ist? DKIM steht für DomainKeys Identified Mail und ist eine Methode zum Versenden von E-Mails, die die Quelle einer E-Mail verifiziert. Es wird häufig von Unternehmen verwendet, um ihre Marken vor Spammern zu schützen, die gefälschte E-Mails mit dem Namen des Unternehmens verschicken wollen.

Was ist DKIM Analyzer?

DKIM analyzer ist ein Tool, das die DKIM-Signatur analysiert und überwacht. DKIM-Signatur Ihrer Organisationsdomäne ausrichtet oder nicht ausrichtet. Auf diese Weise können Sie herausfinden, ob Ihre E-Mails DKIM passieren oder nicht. Dies ist ein wichtiger Schritt, um zu verstehen, ob Ihre E-Mails während der Übertragung manipuliert werden oder aufgrund von Syntaxfehlern unnötigerweise nicht zugestellt werden können.

Wenn Sie sich für DKIManmelden, verfügt Ihre Domäne über einen öffentlichen und einen privaten Schlüssel. Der sendende E-Mail-Server fügt dem Nachrichtenkopf eine Signatur hinzu, die als "privater Schlüssel" bezeichnet wird und verschlüsselt ist. Der E-Mail-Empfänger stellt eine DNS-Abfrage, um den "öffentlichen Schlüssel" zu erhalten, den privaten Schlüssel zu entschlüsseln und die Integrität einer Nachricht und die singende Behörde zu überprüfen.

Wenn jemand eine E-Mail von Ihnen erhält, die DKIM verwendet, kann er überprüfen, ob sie mit Ihrem privaten Schlüssel signiert wurde; wenn ja, weiß er, dass die Nachricht von einer offiziellen Quelle stammt. Andernfalls kann er erkennen, dass die Nachricht nicht signiert wurde und daher als Spam oder Phishing-Versuch betrachtet werden könnte, um persönliche Daten wie Passwörter oder Kreditkartennummern zu stehlen.

Wie werden die DKIM-Ergebnisse analysiert? 

Sie können DKIM manuell oder automatisch analysieren. Im Folgenden werden wir beides untersuchen: 

Manuelle DKIM-Analyse

So analysieren Sie DKIM-Ergebnisse manuell

1. Öffnen Sie die Nachricht (die DKIM-Ergebnisse, für die Sie eine Analyse durchführen möchten) in Ihrem Postfach. Wir nehmen hier das Beispiel eines Gmail-Postfachs. Klicken Sie auf "Mehr ." > "Original anzeigen"

2. Unter Originalnachricht können Sie die Ergebnisse Ihres DKIM-Headers einsehen

Hier hat die Nachricht DKIM bestanden. Falls sie fehlgeschlagen ist, wird im Status "FAIL" für den angegebenen Domänennamen angegeben.

3. Sie können die Kopfzeilen Ihrer Nachricht weiter untersuchen, indem Sie nach unten scrollen, um die Rohdatei anzuzeigen. Suchen Sie nach "Authentication-Results:".

Nachteile der manuellen Methode

  • Mangel an vollständiger Sichtbarkeit und Transparenz
  • Der Grund für DKIM fehlgeschlagen nicht angegeben
  • Schwierigkeiten beim Navigieren und bei der Fehlerbehebung
  • Die Authentifizierungs-Header müssen für jede einzelne E-Mail analysiert werden
  • Rohdateien sind schwer zu lesen und zu verstehen

Automatisierte DKIM-Analyse

Um DKIM-Authentifizierungsergebnisse automatisch zu analysieren:

Methode 1

1. Erstellen Sie ein kostenloses Konto auf PowerDMARC

2. Registrieren Sie Ihre Domains

3. Erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden Ihre DMARC-Aggregatdaten mit geparsten und von Menschen lesbaren SPF- und DKIM-Authentifizierungsergebnissen für alle Ihre Sendequellen!

4. Importieren Sie PDF-Dateien zur internen Weitergabe, ergreifen Sie Maßnahmen gegen Identitätsdiebstahl, erhalten Sie individuelle E-Mail-Warnungen bei Zustellbarkeits- und Authentifizierungsfehlern und vieles mehr!

Methode 2

1. Erstellen Sie ein kostenloses Konto auf PowerDMARC

2. Navigieren Sie zum Tool MailAuth Analyzer

3. Kopieren Sie die automatisch generierte E-Mail-Adresse und senden Sie eine Test-E-Mail an diese Adresse aus Ihrer Mailbox

4. Aktualisieren Sie die MailAuth-Seite auf dem Dashboard und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ansicht" im Aktionsbereich, um eine schnelle DKIM-Analyse zu starten.

Hinweis: Die zweite Methode eignet sich für eine sofortige Prüfung und Überwachung, während die erste Methode für einen langfristigen Zweck geeignet ist.

Beginnen Sie noch heute mit der Analyse von DKIM! 

Die Analyse von DKIM mit einem DKIM-Analysator kann Ihnen helfen, Betrügern und Domain-Imitatoren auf die Spur zu kommen. Sie können es mit jedem Mailserver verwenden, es erhöht die Chancen, Spamfilter und Junk-Ordner zu durchdringen, und hilft, den Ruf Ihrer Marke zu wahren. 

Irreführende Nachrichten können zu allen möglichen Problemen führen: Nutzer können auf Links klicken oder Anhänge in diesen E-Mails öffnen und sich so Schadsoftware aussetzen. Sie können auch verwendet werden, um Anmeldedaten für Bank- und andere Konten zu stehlen oder falsche Informationen über soziale Medien zu verbreiten. Konfigurieren Sie einen DKIM-Analysator, um sicherzustellen, dass Ihre E-Mails authentifiziert und vor externen Bedrohungen geschützt sind!

Neueste Beiträge von Ahona Rudra (alle anzeigen)