DDoS-Angriffs-Tools

DDOS-Angriffe sind Cyberattacken, die darauf abzielen, Netzwerke, Computersysteme und Server funktionsunfähig zu machen. Die bei ihrer Ausführung betroffenen Prozesse können jedoch kompliziert sein. 

Der prozentuale Anteil der DDoS-Angriffe auf der Netzwerkebene stieg im zweiten Quartal 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 109 %. Die Zahl der Angriffe mit einem Durchsatz von 100 Gbit/s oder mehr stieg im Jahresvergleich um 8 %, und die Häufigkeit der Angriffe, die länger als drei Stunden dauerten, nahm um 12 % zu.

Die Verwendung von DDOS-Angriffstools kann jedoch sehr hilfreich sein, um Ihr System oder Netzwerk zu schützen. Diese Tools sind für Systemadministratoren und Pen-Tester von entscheidender Bedeutung. Sie funktionieren wie ein Verteidiger für das System, um schnellere Angriffe auszuführen und die Leistungsfähigkeit des Systems oder der Serversicherheit zu bestimmen.

Diese Tools sind effizienter, intensiver und weniger zeitaufwändig als viele manuelle Methoden. Außerdem gibt es verschiedene Arten von Tools für DDoS-Angriffe, um Ihr System sicher zu machen.

Tools zur DDoS-Erkennung

DDoS-Tools werden verwendet, um Denial-of-Service-Angriffe zu starten und zu überwachen. Da DDOS-Angriffe so verheerend sein können, finden Systemadministratoren diese Befehle vielleicht hilfreich, um sich dagegen zu verteidigen oder mehr über den Angriff zu erfahren - und das alles mit einem einzigen Befehlszeilen-Tool!"

Vorsichtsmaßnahmen gegen bekannte Bedrohungen können helfen, Ihr Netzwerk sicher zu halten. Hier sind die getesteten besten DDOS-Tools , die helfen, Viren und Bedrohungen vor einem Angriff zu erkennen.

1. Tools zur DDos-Erkennung

SolarWinds bietet einen Security Event Manager, der DDoS-Angriffe erkennen und verhindern kann. Diese Software überwacht Ereignisprotokolle von zahlreichen Quellen, wie Firewalls oder Routern.

  • Automatisierte Antworten
  • Warnungen
  • DDoS-Abschwächung
  • Erkennen Sie Malware und bösartige Dateien vor Angriffen.

Die Art und Weise, wie SEM Protokolle und Ereignisse verfolgt, macht es zu einer wertvollen Ressource für Untersuchungen nach einem Einbruch und zur DDoS-Abwehr.

2. Hulk

HULK steht für HTTP Unbearable Load King. Es handelt sich um ein DoS-Angriffswerkzeug, das zu Forschungszwecken entwickelt wurde. Das Tool eignet sich am besten zur Erkennung von Viren und zur Verhinderung von Angriffen auf Ihre Systeme.

  • Cache-Engine umgehen
  • Erzeugt viel Traffic für den Webserver
  • Entwickeln Sie einzigartigen und genauen Verkehr.

Der von HULK generierte Datenverkehr umgeht die Caching-Engines und trifft den Server direkt. Dieses Tool ist für Stresstests gedacht und kann schlecht konfigurierte Server oder schlecht gemachte Anwendungen zum Absturz bringen - verwenden Sie es mit Vorsicht!

3. PyLoris

Dieses Tool ist sehr nützlich, um heimliche DDOS-Angriffe abzuwehren. Sie können DDoS-Tools verwenden um Angriffe festzustellen oder zu verhindern. Die Tools werden jedoch für Pen-Tests verwendet, indem sie langsame und verdeckte Angriffe verwalten.

  • Schützt vor Bedrohungen
  • Mehrere Funktionen zur Sicherung des Servers
  • Erzeugen Sie hochwertigen Verkehr
  • Sichern Sie das gesamte Netz.

Es handelt sich um eine umfassende Lösung zur Durchführung von Denial-Attacken direkt gegen das Netzwerk. Sie nutzt verschiedene Server-Kommunikations-Frameworks, die mit Verschlüsselung und Anonymität arbeiten.

Tools zur DDoS-Abwehr

Eine DDoS-Minderungslösung ist ein Ansatz, mit dem ein Ziel davor geschützt wird, durch einen Denial-of-Service-Angriff angegriffen oder lahmgelegt zu werden. Die folgenden DDoS-Tools helfen, Sie vor Malware, Viren und anderen bösartigen Angriffen zu schützen.

1. Cloudflare

Das Cloud-basierte DDoS-Schutzsystem von Cloudflare ist unsere erste Wahl, wenn es darum geht, die Bedrohung durch verteilte Denial-of-Service-Angriffe (DDoS) einzudämmen. Es kann sowohl Layer-7- als auch Layer-3- und 4-Angriffe schützen.

  • Ständig aktiver DDOS-Schutz
  • Schutz von Vermögenswerten vor Cyberangriffen
  • Schutz von Websites
  • Schutz von Anwendungen.

 Anstatt spezielle DDoS-Schutzausrüstung zu kaufen, implementiert das Unternehmen eine verteilte Lösung, die Websites und Anwendungen vor Angriffen schützt, aber den normalen Datenverkehr nicht beeinträchtigt.

2. Imperva

Die DDoS-Schutzplattform von Imperva kann jede Art von Angriffen in 3 Sekunden oder weniger abwehren. Das Onboarding wird als einfach und sicher angepriesen. Sofort einsatzbereite Richtlinien und selbstanpassende Schutzfunktionen vereinfachen den Betrieb - auch für Kunden, denen es an Sicherheitserfahrung mangelt.

  • Sichtbarkeit aller Arten von Angriffen
  • Korrelationsmodul zur Erkennung von Bedrohungen
  • Bieten Sie ein 3-Sekunden-SLA zur Schadensbegrenzung an.
  • SIEM-Integrationen.

Zu den Branchen, in denen Imperva tätig ist, gehören eCommerce, Energie, Finanzdienstleistungen, Glücksspiel, Gesundheitswesen, Produktion und Technologie.

3. NetScout

NetScout bietet eine Reihe von Lösungen und Diensten zum Schutz vor komplexen Formen von Distributed-Denial-of-Service-Angriffen, einschließlich solcher, die in der Cloud oder vor Ort gehostet werden können.

  • Schnelles und sicheres Werkzeug
  • Überwachung in Echtzeit
  • Blockiert ausgehenden Verkehr
  • Automatische Erkennung von Bedrohungen und Viren.

Die heutigen großvolumigen, heimlichen Angriffe können mit hybriden zustandslosen Sicherheitslösungen gestoppt werden, die sowohl vor Ort als auch in der Cloud eingesetzt werden.

Tools zur DDoS-Prävention

DDoS-Tools zum Schutz vor verteilten Denial-of-Service-Angriffen ermöglichen sichere Anwendungen und Websites und verhindern DDoS-Angriffe. DDoS-Angriffe schädigen jedoch Websites durch massiven Datenverkehr, der über "Botnetze" übertragen wird. 

Botnetze werden von vernetzten Endpunkten gebildet, die über Malware miteinander verbunden sind. Werkzeuge für DDOS-Angriffe beugen diesen Angriffen vor, indem sie den Webverkehr überwachen (durch Monitoring) und Grundlinien für die Bewältigung normaler Verkehrslasten festlegen.

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Tools zur DDOS-Prävention:

1. Webroot DNS-Schutz

Der Webroot DNS-Schutz vor DDoS-Angriffen funktioniert in vielen Netzwerken und Systemen reibungslos auf der DNS-Ebene, um negativen Datenverkehr zu verhindern und Cyberangriffe zu blockieren, bevor sie auf Ihre Endpunkte, Netzwerke und Endbenutzer gelangen. 

  • DNS-Abfragen
  • Schutz außerhalb des Netzes
  • Quarantäne
  • Kontinuierliche Überwachung
  • BYOD-Schutz.

Außerdem ist Webroot das erste DNS-Schutzprodukt auf dem Markt, das Sicherheit und Datenschutz durch die Handhabung von DNS über HTTPS-Anfragen (DoH) bietet.

2. FortiDDoS

FortiDDoS ist eines der besten DDoS-Tools, das sowohl vor bekannten als auch vor Zero-Day-Angriffen schützt. Das Tool ist sehr einfach zu bedienen und zu verwalten und bietet umfassende Analyse- und Reporting-Tools. 

  • 100%ige Prävention
  • Leistungsstarke Inspektionen
  • Autonome Schadensbegrenzung
  • Erweiterter DNS-Schutz
  • Erweiterter NTP-Schutz
  • Zentraler Manager
  • Sicherheit der Anwendung
  • Maschinelles Lernen.

Es trägt in vielerlei Hinsicht dazu bei, Ihrem System und Ihren Netzwerken vollständige Sicherheit zu bieten.

3. DataDome

Der Bot- und Online-Betrugsschutz von DataDome entschärft und erkennt DDOS-Angriffe mit außergewöhnlicher Genauigkeit und ohne Kompromisse. Die Tools für DDoS-Angriffe bieten die beste Lösung für maschinelles Lernen und erkennen 3 Billionen Signale pro Tag, um sich in Echtzeit auf neue Gefahren einzustellen.

  • Überwachung in Echtzeit
  • Bot-Abschwächung
  • Schutz vor Betrug
  • Warnungen
  • IT-Alarmierung.

DataDome ist ein Kraftmultiplikator für Sicherheits- und IT-Teams und ist völlig transparent, reibungslos und einfach für die Verbraucher zu implementieren.

DDoS-Angriffs-Tools: Der Zweck, dem sie dienen

Es gibt eine Vielzahl von Sicherheitstools für DDoS-Angriffe. Jedes von ihnen bietet einige unterschiedliche Funktionen, aber im Allgemeinen verfolgen sie alle denselben Zweck. Die DDOS-Angriffe, die diese Sicherheitstools durchführen, um den Informations- und Datenfluss über das Internet zu unterbrechen, können in Bezug auf ihre Gesamtauswirkungen auf das Netzwerk eines Ziels sehr effizient sein.

Auch wenn es bedauerlich ist, dass viele Unternehmen von DDoS-Angriffen betroffen waren, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es bestimmte Schritte gibt, mit denen Sie sich vor solchen Ereignissen schützen können.

Wenn Sie mehr wissen möchten, wenden Sie sich an die Experten von PowerDMARC und sichern Sie sich mit ihren hervorragenden Lösungen ab.

Neueste Beiträge von Ahona Rudra (alle anzeigen)