wie man den DKIM-Selektor findet

Wenn Sie versucht haben, Ihren DKIM-Datensatz mit der DKIM-Datensatzsuche zu validieren, müssen Sie Ihren DKIM-Selektor angeben. In diesem Blog werden wir die verschiedenen Möglichkeiten besprechen, wie Sie ihn für Ihre Domain finden können. DKIM(DomainKeys Identified Mail) ist ein Standard-E-Mail-Authentifizierungsprotokoll, das die Kryptographie zur Authentifizierung Ihrer Nachrichten nutzt. DKIM existiert in Ihrem DNS als DNS-TXT-Eintrag, den Sie mit unserem kostenlosen DKIM-Eintragsgenerator leicht erstellen und anschließend im DNS Ihrer Domain veröffentlichen können, um das Protokoll für Ihre Domain zu konfigurieren.

Was ist ein DKIM-Selektor?

Sie können den DKIM-Selektor für Ihre Domain als "s="-Tag in Ihrem DKIM-Signatur-Header erkennen. Dabei handelt es sich um eine String-Variable, die bei der Authentifizierung Ihrer Nachrichten mithilfe des DKIM-Authentifizierungsprotokolls auf den öffentlichen DKIM-Schlüssel im DNS Ihrer Domäne verweist. Der empfangende MTA authentifiziert Ihre ausgehenden Nachrichten, indem er den Ihrer E-Mail zugewiesenen privaten Schlüssel mit dem öffentlichen Schlüssel in Ihrem DNS vergleicht, um die Legitimität der E-Mail zu prüfen.

Ihr Selektor ist ein eindeutiger Bezeichner und muss für verschiedene E-Mail-Austauschdienste oder Anbieter, die Sie verwenden, unterschiedlich sein.

Wie findet man den DKIM-Selektor mit einer Test-Mail?

Sie können Ihren Selektor in den folgenden 3 Schritten finden:

1) Senden Sie eine Test-Mail an Ihr gmail-Konto.
2) Klicken Sie auf die 3 Punkte neben der E-Mail in Ihrem gmail-Posteingang

3) Wählen Sie "Original anzeigen".

4) Navigieren Sie auf der Seite "Originalnachricht" zum unteren Ende der Seite zum Abschnitt "DKIM-Signatur" und versuchen Sie, das Tag "s=" zu finden; der Wert dieses Tags ist Ihr DKIM-Selektor.

Im obigen Beispiel ist s1 mein DKIM-Selektor. Dies ist eine der Methoden, die Sie verwenden können, um Ihren zu identifizieren und zu finden.

So finden Sie den DKIM-Selektor mit PowerDMARC

Alternativ können Sie sich bei PowerDMARC anmelden, um an der kostenlosen DMARC-Analyse teilzunehmen und DMARC-Berichte für Ihre Domain zu aktivieren. Hier können Sie die DKIM-Selektoren für jede Ihrer Sendequellen in der Ansicht der DMARC-Gesamtberichte leicht finden und identifizieren. Auf diese Weise müssen Sie nicht mehr jedes Mal manuell Testmails versenden, um danach zu suchen.

1) Gehen Sie im PowerDMARC-Kontrollfeld zu DMARC-Aggregatberichte und wählen Sie die gewünschte Ansicht. In diesem Beispiel arbeite ich mit der Ansicht "Pro Sendequelle".
2) Kaskadieren Sie die Zeile der Absenderquelle, für die Sie Ihren DKIM-Selektor anzeigen möchten
3) Kaskadieren Sie die Zeile mit dem Hostnamen des Absenders.
4) Sie können nun den Selektor unter dem DKIM-Überprüfungsfeld finden, wie unten gezeigt:

Sobald Sie Ihren DKIM-Selektor herausgefunden haben, können Sie frei eine DKIM-Datensatzprüfung durchführen, um Fehler in Ihrem DKIM-Datensatz zu konfigurieren und Probleme zu beheben. Ich hoffe, dieser Blog hat Ihnen geholfen, Ihren DKIM-Selektor zu finden. Holen Sie sich noch heute Ihren kostenlosen DMARC-Analyzer, um fehlerfreies SPF, DKIM und DMARC für Ihre Domain zu implementieren!