Wichtiger Hinweis: Google und Yahoo werden DMARC ab April 2024 vorschreiben.

Warum braucht Deutschland DMARC-Schutz?

E-Mail-Phishing ist für mehr als 9 von 10 Vorfällen mit Datenverlusten weltweit verantwortlich. Das ist mehr als jeder andere einzelne Faktor, durch den Unternehmen wie Ihres sensible Daten verlieren. Schlimmer noch: Sie könnten Ihren Markennamen nutzen, um die Öffentlichkeit - Ihre Kunden - ins Visier zu nehmen und sie dazu zu bringen, das Vertrauen in Ihre Marke zu verlieren.

E-Mail-Spoofing in Neuseeland ist eine große Bedrohung

E-Mail-Spoofing in Deutschland ist eine große Bedrohung

Im Mai 2020 hat Deutschland fast 47.000 Domains, die DMARC implementiert haben, und liegt damit auf Platz 5 der Liste der Länder mit geschützten Domains. Obwohl es zu den Top 5 gehört, bleibt die Mehrheit der in Deutschland registrierten Domains ungeschützt gegen Cyberangriffe. Außerdem wird DMARC nicht bei allen Nutzern durchgesetzt - Sie sind nur DMARC-geschützt, wenn Sie Ihre Richtlinie auf Quarantäne oder Ablehnung einstellen.

DMARC-Konformität in Deutschland

DMARC-Konformität in Neuseeland
  • Obwohl Deutschland unter den Top 5 der Länder ist, die DMARC implementieren, ist die Adoptionsrate noch lange nicht so hoch, wie sie sein könnte. Aber Deutschland befindet sich in einer einzigartigen Position, um zu einem der weltweit führenden Länder in Sachen E-Mail-Sicherheit zu werden.

  • Deutschlands größte lokale ISPs, 1&1 und seine Schwesterunternehmen GMX und web.de, haben Interesse an der Implementierung von DMARC in ihren Netzwerken gezeigt. Sollten sie dies tun, könnte die Konformitätsrate in Deutschland auf bis zu 75 % ansteigen.

Warum ist DMARC wichtig?

Die meisten Domains verwenden Protokolle wie SPF oder DKIM, um E-Mail-Spoofing zu verhindern. Diese sind zwar nützlich, haben aber Schwachstellen, die ein Angreifer ausnutzen kann. DMARC hingegen macht etwas anderes:

 

PowerDMARC MSSP ist anders
  • Hindere Hacker daran, E-Mails von deiner Domain zu versenden

  • Halten Sie Cyberkriminelle davon ab, betrügerische E-Mails an Ihre Partner, Mitarbeiter und Kunden zu senden.

  • Entschärfen Sie CEO Fraud, gefälschte E-Mails, Business Email Compromise und schützen Sie Ihre Marke.

  • DMARC kombiniert die Leistungsfähigkeit von SPF & DKIM zur Authentifizierung von E-Mails.

  • Erhalten Sie ständiges Feedback über E-Mails, die die DMARC-Prüfung bestehen oder nicht bestehen.

  • Entscheiden Sie, was passiert, wenn Ihre E-Mail DMARC nicht besteht; stellen Sie Ihre Richtlinie auf Quarantäne oder Zurückweisung ein.

  • Erhalten Sie totalen Schutz für Ihre Marke, indem Sie Domain-Spoofing verhindern.