DMARC-Dienste in Bahrain

PowerDMARC hat jetzt in Partnerschaft mit NGN die DMARC-Dienste in Bahrain erweitert. Herr Yaqoob Al Awadhi, CEO von NGN International, einem umfassenden Systemintegrator und IT-Berater mit Hauptsitz in Bahrain, hat sich zum Thema E-Mail-Sicherheit und Spoofing geäußert. In einer Erklärung sagte er, dass E-Mails zu einer der häufigsten Methoden des Internetbetrugs geworden sind, um Geld und sensible Daten von Einzelpersonen und Unternehmen zu stehlen.

Er verriet, dass sein Unternehmen mit PowerDMARC, einem in Delaware ansässigen Anbieter von DMARC-Lösungen, zusammenarbeiten wird, um in Bahrain eine E-Mail-Authentifizierungs- und Anti-Spoofing-Plattform auf den Markt zu bringen, die die leistungsfähigsten Cybersicherheitsstandards für E-Mails bietet.

"Wenn es eine Gemeinsamkeit mit fast allen größeren Datenschutzverletzungen und Internetbetrügereien gibt, von denen Sie in den Nachrichten gelesen haben, dann ist es, dass sie mit einer E-Mail beginnen", sagte Al Awadhi. "Diese Verstöße können Unternehmen und Organisationen Verluste in Höhe von Dutzenden oder möglicherweise Hunderten von Millionen Dinar oder Dollar kosten."

Er erklärte, dass die Angreifer die Domäne der Organisation nutzen, um E-Mails an ihre Mitarbeiter und Kunden zu senden, in denen sie nach Anmeldedaten, Kreditkartendetails oder gefälschten Angeboten fragen. Er fügte hinzu, dass Phishing-E-Mails eine der einfachsten Möglichkeiten für Cyber-Angreifer sind, die Sicherheit einer Organisation zu kompromittieren, was die Einführung von DMARC-Diensten in Bahrain erforderlich macht.

"Als Geschäftsinhaber möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Kunden, Partner und Organisationen, mit denen Sie zu tun haben, nur E-Mails sehen, die Sie selbst verschickt haben, und keine gefälschten E-Mails, die scheinbar von Ihrer Domain stammen und zum Stehlen von Informationen verwendet werden können", so Al Awadhi weiter.

Ausweitung der DMARC-Dienste in Bahrain

Faisal Al Farsi, Mitbegründer und CEO von PowerDMARC, erklärte, dass die Partnerschaft mit NGN darauf abzielt, die Akzeptanz ihrer E-Mail-Authentifizierungsplattform in Bahrain und Saudi-Arabien zu erhöhen, um Marken vor Kompromittierung von Geschäfts-E-Mails (BEC) zu schützen. PowerDMARC baut auf weit verbreiteten E-Mail-Verifizierungstechniken auf: SPF (Sender Policy Framework) und DKIM (Domain Keys Identified Mail) zusammen mit neueren Protokollen wie BIMI, MTA-STS & TLS-RPT. Um ihre Sicherheitssysteme noch luftdichter zu machen, nutzen sie eine KI-gesteuerte Threat Intelligence Engine, um IPs, die Ihre Domain missbrauchen, zu erkennen und auszuschalten.

"PowerDMARC nutzt die neuesten E-Mail-Authentifizierungsprotokolle und die Überwachung durch ein 24/7 Security Operations Center, um Unternehmensdomänen vor einer Kompromittierung zu schützen", so Al Farsi. "Die Technologiespezialisten von NGN schneidern Sicherheitslösungen speziell für Unternehmen auf der Grundlage ihrer Anforderungen. Von der Konfiguration von SPF-, DKIM- und DMARC-Datensätzen über die Einrichtung des Dashboards bis hin zur vollständigen Durchsetzung von DMARC übernimmt NGN alle anfallenden Arbeiten für den Kunden. Das Endergebnis ist eine sichere Domain und eine DMARC-Implementierung, die es dem Kunden ermöglicht, den E-Mail-Verkehr einfach zu überwachen."